Ärzte, Bader, Totenknechte


Bei diesem 1,5 stündigen Streifzug durch die Medizingeschichte hören Sie vom "landschaftlichen Gesundheitswesen" und von Behandlungsmethoden, die nichts für zart besaitete Nerven sind: Während bei Zahnschmerzen der Fiedelbohrer zum Einsatz kam, wurden Hämorrhoiden mit heißen Eisen weggebrannt. Sie erfahren außerdem, warum sich die Menschen lieber Quacksalbern, Kurpfuschern und Gesundbetern als den Maulärzten anvertrauten.

 

Sollte ich Sie neugierig gemacht haben, sind Sie herzlich zu dieser Führung eingeladen!

 

Termine in Kooperation mit dem Tourismusverband Klagenfurt

27. Juli, 24. August und 21. September 2018

Treffpunkt: Dr. Arthurt-Lemisch-Platz, jeweils um 19:00 Uhr

Ticket: € 7,00

 

Führung auf Anfrage jederzeit buchbar
Preis abhängig von der Gruppengröße: ab € 80--

 

 

Anfrage stellen