Von Völlerei und andren Lastern...


Kärnten, im Herzen Europas gelegen, war ein Schmelztiegel vieler Kulturen;  und das setzte sich bis in den Suppentopf fort.

 

Bei diesem kulinarischen Streifzug durch die Jahrhunderte hören Sie so einiges über die Essgewohnheiten und Tischsitten unserer Vorfahren. Von römischen Gelagen, über die Tätigkeit mittelalterlicher Credenzierer und Mundschenken, bis zu barocken Festgelangen des Kärntner Adels geht die Genuss- und Erzählreise.

 

Sie erfahren so manch gut gehütetes Küchengeheimnis, lernen etwas über Küchenlatein und erfahren, wer was essen und wer wem das Wasser reichen durfte. Und wenn Sie wissen wollen, warum die Gabel verteufelt wurde, dann sind Sie bei dieser Führung genau richtig.

 

Preis abhängig von der Gruppengröße: ab € 80,-- + Verkostung

Führung auf Anfrage jederzeit buchbar

 

Anfrage stellen